Servicemanagement

Mit Servicemanagement unterstützen und fokussieren wir zwei Klientelgruppen.

  1. Betriebe, Institutionen und Unternehmen, die Dienste und Leistungen (Services) im Bereich Information, Technik und Kommunikation (ITK) beziehen
  2. Betriebe, Institutionen und Unternehmen, die Services im Bereich ITK bereitstellen.

Im folgenden Text bezeichnen wir die Gruppen kurz als Servicenutzer und Serviceanbieter.

Der Bereich ITK wird heute über verschiedene Schlagworte repräsentiert, z.B. Industrie 4.0, Telekommunikationsmedien, Web 2.0, Internet of Things (IoT), Intelligente Prozesse, ...

Für Servicenutzer ITK

Bedarf, Anforderungen, Gütekriterien an Services und Dienstleister im Kontext von Industrie 4.0

  • Datenhoheit
  • Informationssicherheit
  • Dienstgütevereinbarungen (SLAs)
  • Risiken und Chancen von Outsourcing (z.B. SAS, Cloud-Computing)

Für Serviceanbieter ITK

  • Erstellung eines passgenauen und robusten Service-Management-Systems (SMS)
  • Beratung, Vorbereitung u. Begleitung ISO/IEC 20000


In Zusammenarbeit mit Zertifizierungsgesellschaften bieten wir externe Audits/Zertifizierungen an